FCG Jugend befürwortet nachhaltiges und soziales Doppelbudget ohne Schulden

Im neuen Budget sind wichtige Entlastungen der Steuerzahler enthalten und eine nachhaltige Sicherung des Sozialstaates, ohne den Schuldenrucksack der nächsten Generation zu vergrößern.

Vor allem die Ausbildungsgarantie und die neuen Qualifizierungsprogramme werden als wichtige Schritte erachtet.

„Die neue Regierung beweist, dass ein nachhaltiges und soziales Doppelbudget auch ohne neue Schulden auf Kosten der jungen Generation möglich ist.

Der neue Kurs unterstützt auch aktiv den Breitbandausbau, die Schaffung von echten Jobs statt von Scheinarbeitsplätzen und der visionslosen Verwaltung von Arbeitslosigkeit.

Mit der Ausbildungsgarantie und mehr Erwachsenenbildung wird der Arbeitsmarkt zukunftsfitter gestaltet“, hält Thomas Rack, der Bundesvorsitzende der FCG-Jugend, fest.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.